Spenden

Durch Ihre Unterstützung haben wir die Möglichkeit, spannende Projekte zu realisieren.

Erinnern Sie sich noch an ihren ersten Kinobesuch? Was waren ihr erster und ihr schönster Film? Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie das alles funktioniert beim Film und im Kino?

Wir sind eine junge, gemeinnützige Stiftung, die sich mit der Dokumentation und dem Erhalten von Zeugnissen der heimischen Kino- und Filmgeschichte befasst, die die technikhistorische Entwicklung von Kino und Film und die Kulturgeschichte des Kinos im Blick hat. Wir wollen beantworten, wie die Technik den Film und das Kino und umgekehrt wie Filmkunst die Technik beeinflusst hat. Hier sind besonders zwei Bielefelder zu nennen: der weltberühmte Stummfilmregisseur Friedrich Wilhelm Murnau und der Tonfilmerfinder Joseph Massolle. Beide stehen für die Interdependenz zwischen Filmkunst und Technik. Wir wollen außerdem unsere Faszination von Kino und Film weitergeben.
Um das alles zu verwirklichen, leistet unser dreiköpfiger Vorstand eine Menge ehrenamtlicher Arbeit. Doch ohne finanzielle Unterstützung funktioniert das leider nicht. Denn unsere Stiftung „Tri-Ergon Filmwerk“ ist eine reine Sachstiftung ohne eigenes Kapital. Das „Kapital“ ist unsere umfangreiche technische Sammlung aus 100 Jahren Kino-, Film- und Tontechnik-Geschichte. Mit unserer Arbeit wollen wir das kulturelle Leben Bielefelds um eine weitere Attraktion bereichern.

Unser größtes Projekt in diesem Jahr ist die Kinoausstellung „Die große Illusion – Bielefelder Kinogeschichte(n) aus 125 Jahren“, die im September 2020 im Historischen Museum öffnet.

Schon eine geringe Spende hilft. Als gemeinnützige Stiftung dürfen wir selbstverständlich auch Spendenquittungen ausstellen. Bis zu einer Summe von 100 Euro gilt der Einzahlungsschein als Beleg.

 

Uniseminar

Welche Projekte/Tätigkeiten Sie unterstützen:

- Konzeption und Durchführung von Ausstellungen zu Film- und Kinothemen
- Mediale Unterstützung von Ausstellungen
- Planung und Durchführung Uniseminaren
​- Aufbereitung von historischem Filmmaterial
- Erhalt von Film- und Kinotechnik
- Herstellung historischer Dokumentationen

Unser Spendenkonto
Sparkasse Bielefeld
IBAN DE82 4805 0161 0044 1962 77

Als gemeinnützige Stiftung dürfen wir Spendenquittungen ausstellen.

 

Planung "Die Grosse Illusion"