1/1
  • Stiftung Tri-Ergon Filmwerk

Großes Kino im Historischen Museum | OWL am Sonntag


Mit einem Schwarz-Weiß-Porträt von Stummfilm-Star Henny Por­ten will das Historische Mu­seum nach dem - noch offe­nen - Ende des Lockdowns für den Besuch der Ausstel­lung „Die große Illusion" werben.

Die wird um fünf Wochen bis zum 30. Mai verlängert. Inzwischen aber ist auch ein virtueller Rundgang durch .,Bielefelder Kinogeschich­te(n) aus 125 Jahren" mög­lich - zurück in eine Zeit, als es bis zu vier Dutzend Licht­spielhäuser gab.

Stummfilmstar Henny Por­ten ist inzwischen ebenso (fast) vergessen wie die zahllosen Kinostandorte in Biele­feld. Denn von 1907 an bis heute gab es in den Grenzen des heutigen Bielefeld im­merhin 44 Kinos.


Hier gibt es den ganzen Artikel als Download:

2021.03
.13 - OWL am Sonntag - Großes Kin
Download 13 - OWL AM SONNTAG - GROSSES KIN • 10.48MB